Oppo ist das erste Platin-Mitglied des OpenChain-Projekts aus China

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat gerade seinen Eintritt in das OpenChain-Projekt als Platin-Mitglied angekündigt. Dies bedeutet, dass die Marke ihre Unterstützung beim Aufbau eines Open-Source-Ökosystems auf globaler Ebene geben wird, was zur Entwicklung von Open-Source-ISO-Standards beiträgt.

Oppo ist das erste Platin-Mitglied des OpenChain-Projekts aus China

Oppo Openchain

Die noch wichtigere Nachricht ist jedoch, dass Oppo nun das erste Platin-Mitglied des OpenChain-Projekts aus China ist. Ein bemerkenswerter Vorrang im Vergleich zu den vielen anderen chinesischen Marken, die in der heutigen Technologielandschaft vertreten sind. Tatsächlich kann Oppo zumindest unter diesem Gesichtspunkt als Marke wie Google, Microsoft, Toyota, BOSCH und einige andere angesehen werden.

Denken Sie daran, dass das OpenChain-Projekt von The Linux Foundation geleitet wird, dem weltbekannten Organisationsexperten für die Entwicklung offener Technologien und deren Implementierung in der Industrie. Dieses Projekt wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, das Vertrauen in Open Source zu stärken, um die Einhaltung der Lizenzen dieser Systeme zu vereinfachen und kohärenter zu gestalten.

Oppo Openchain

Wie hat Oppo es geschafft, das erste Premium-Mitglied auf dem chinesischen Festland zu werden? In der offiziellen Pressemitteilung erklärt Oppo:

OPPO wurde nicht nur aufgrund seiner Stärke in Forschung und Entwicklung im Bereich der Unterhaltungselektronik ausgewählt, sondern auch aufgrund des von ihm entwickelten umfassenden Supply-Chain-Netzwerks, das für die Förderung von Open-Source-Technologie und -Standards für beide von grundlegender Bedeutung sein wird Lieferanten und Endverbraucher, wodurch die Entwicklung offener Technologien beschleunigt wird.

Oppo Italien

Die chinesische Marke fügte das hinzu

In Zukunft wird OPPO nicht nur zur Entwicklung der Open-Source-ISO-Konformitätsstandards des OpenChain-Projekts beitragen, sondern auch die strategische Überwachung innerhalb des Lenkungsausschusses übernehmen und die Open-Source-Community aktiv durch kontinuierliche Innovation führen.

Oppo Italien

Was soll ich sagen, Oppo scheint immer mehr eine international anerkannte Marke zu werden und tatsächlich zum Standardträger des asiatischen Landes im Technologiesektor zu werden. Dies unmittelbar danach Das erste Büro in Westeuropa wurde in Düsseldorf eröffnet.

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen