OPPO, Realme und OnePlus jetzt in einem gemeinsamen Geschäft (in China)

Kürzlich haben einige chinesische Benutzer festgestellt, dass der offizielle OPPO-Store in OPPO-Smartphones in Ouga umbenannt wurde. Gleiches gilt für den OPPO-Store im WeChat-Applet, das ebenfalls in Ouga umbenannt wurde.

OPPO, Realme und OnePlus jetzt in einem gemeinsamen Geschäft (in China)

OPPO, Realme und OnePlus jetzt in einem gemeinsamen Geschäft (in China)

Laut dem Ouga Mall-Applet scheint der Online-Shop die drei Marken OPPO, OnePlus und Realme zu kombinieren und bietet One-Stop-Käufe für Smartphones, intelligente Hardware, den täglichen Bedarf und andere Produkte sowie Garantie- und Austauschdienste.

Es wird berichtet, dass das Wichtigste an der neuen Ouga Mall ist, dass OnePlus und Realme den After-Sales-Service nutzen können, der bisher den produzierten Geräten und der Marke OPPO gewidmet war. Dies kann auch bedeuten, dass das Realme V5 das erste Smartphone sein könnte, das im OPPO-Store zum Verkauf angeboten wird, und daher die After-Sales-Unterstützung der Marke genießen kann.

Für OnePlus- und Realme-Fans so hervorragende Nachrichten, dass die beiden Marken seit langem keine große Anzahl physischer Geschäfte für den Offline-Markt gesehen haben. Dies bedeutet, dass Benutzer mit OnePlus- oder Realme-Smartphones diese häufig per Post senden müssen, um einen Kundendienst zu erhalten. Ab heute können diejenigen, die OnePlus und Realme kaufen, Unterstützung direkt in einem offiziellen OPPO-Geschäft erhalten. Es liegt auf der Hand, dass es sich um ein viel größeres Netzwerk mit Tausenden von Geschäften im ganzen Land handelt, was eine völlig verbesserte Erfahrung darstellt.

Um zu bestätigen, was gerade gesagt wurde, gibt es auf jeden Fall die Position von Liu Zuohu, CEO von OnePlus, der derzeit die Rolle des Managers für die Benutzererfahrung bei Ouga-Produkten (die zu 100% OPPO sind) innehat Beitrag zur Planung und Entwicklung von Produkten auf der Ouga-Plattform.

Zusammenfassend eine hervorragende Nachricht für diejenigen, die Realme und OnePlus kaufen, auch wenn wir im Moment nur über den chinesischen Markt sprechen. Jeder, der ein OPPO-Kunde ist, sollte keine Änderungen sehen.

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen