OPPO Reno4 Globaler Beamter in Thailand mit Snapdragon 720G und VOOC 4.0

Während wir auf die globale Version des OPPO Reno4 Pro warten, die voraussichtlich später vorgestellt wird, wurde die Non-Pro-Version gerade online in Thailand veröffentlicht. Tatsächlich ist das Smartphone bereits offiziell und es ist möglich, es zu buchen.

OPPO Reno4 Globaler Beamter in Thailand mit Snapdragon 720G und VOOC 4.0

OPPO Reno4

Der OPPO Reno4 wird mit demselben 6,4-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2400 × 1080 geliefert, den wir in der chinesischen Version finden. Auf dem Display haben wir dann oben links ein Doppelloch mit den beiden Frontkameras von 32MP und 2MP (Tiefensensor).

Wenn Sie stattdessen die Rückseite einschalten, nimmt das Smartphone eine Vierfachkonfiguration mit einer 48-MP-Hauptkamera, einem Ultra-Weitwinkel-8-MP-Objektiv und zwei 2-MP-Sensoren an. Der große Unterschied zum Reno4 5G ist aus ästhetischer Sicht nicht sehr auffällig, da Oppo beschlossen hat, den AF-Laser durch einen Standard-2-MP-Tiefensensor zu ersetzen.

Was die Leistung betrifft, wird der OPPO Reno4 von einem Qualcomm Snapdragon 720G als Prozessor angetrieben. Der Chip wird dann mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher gekoppelt. Es gibt auch einen doppelten Nano-SIM-Steckplatz + Platz für eine Micro-SD, sodass das Telefon drei verschiedene Karten gleichzeitig aufnehmen kann.

OPPO Reno4

Schließlich verfügt das Smartphone über einen Akku mit einer Kapazität von 4.015 mAh und unterstützt das schnelle Laden von VOOC 4.0, das eine maximale Leistung von 30 W über den USB-C-Anschluss unterstützt. Im unteren linken Bereich befindet sich außerdem eine 3,5-mm-Audiobuchse, über die wir die Kopfhörer anschließen können, die OPPO kostenlos in das Verkaufspaket aufgenommen hat.

Der OPPO Reno4 ist jetzt in Thailand in den Farben Galactic Blue und Space Black zum Preis von 11.990 THB vorbestellbar, was zum aktuellen Wechselkurs 325 € entspricht. Das Smartphone wird am 5. August offiziell in den Handel kommen. OPPO wird auch Geschenke an die ersten Käufer machen, darunter einen JBL-Lautsprecher, einen Rucksack, einen OPPO-Lautsprecher und sogar Marshal-Kopfhörer.

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen