OPPO Reno4 Pro Global präsentiert mit 90-Hz-AMOLED-Bildschirm und 65-W-Aufladung

Wie wir in dem Artikel über den Start des OPPO Reno4 GlobalAuch die Pro-Version wurde heute vorgestellt. Das neue Gerät zeigt eine Leistungsverbesserung gegenüber seinem Vorgänger, dem Reno3 Pro, insbesondere bei Chipsatz, Bildschirm, Kamera und Akku. Lass uns mehr herausfinden!

OPPO Reno4 Pro Global präsentiert mit 90-Hz-AMOLED-Bildschirm und 65-W-Aufladung

OPPO Reno4 Pro Global

Beginnen wir mit dem Bildschirm, der beim OPPO Reno4 Pro ein 3-Zoll-Super-AMOLED-E6,5-Panel mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixel, einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einer Touch-Abtastrate von 180 Hz ist . Das Display ist auch superhell, tatsächlich erreicht es einen Helligkeitsspitzenwert von 1.100 Nits. Auf dem Bildschirm befindet sich auch ein integrierter Fingerabdruckleser. Wir sind für das Streaming von 1080p-Inhalten von Netflix sowie für die Unterstützung von Dolby Atmos-Audio zertifiziert.

In Bezug auf das Design ist das Display von zwei gekrümmten Seitenkanten mit einer Krümmung von 55,9 Grad umgeben. Dies vermittelt den Eindruck dünner Seitenrahmen und trägt dazu bei, ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92% zu erreichen. Im Allgemeinen kann das Smartphone mit einem 6,5-Zoll-Bildschirm nicht als kompakt angesehen werden, ist jedoch mit nur 7,7 mm Dicke recht dünn und wiegt nur 161 Gramm.

OPPO Reno4 Pro Global

Auf der Rückseite befindet sich eine Vierfachkamera, die einen der Hauptunterschiede sowohl zur Reno3 Pro als auch zur chinesischen Version der Reno4 Pro darstellt. Das 2x Teleobjektiv wurde aufgegeben und an seiner Stelle befindet sich stattdessen ein Schwarzweißmodul von 2 MP (fast um zu sagen, dass wir insgesamt vier Sensoren haben).

Bei der Hauptkamera wird ein 48MP- und 1/2 "-Sensor (Sony IMX586) verwendet, während beim Reno3 Pro ein größerer 64 / 1" 1,72MP-Sensor verwendet wird. Sowohl die Rückfahrkamera als auch die 32-Megapixel-Selfie-Kamera verfügen jedoch über spezielle Nachtmodi, elektronische Videostabilisierung und einige kreative Porträtmodi.

OPPO Reno4 Pro

Das für die Fotografie bestimmte Smartphone kann mit der Rückfahrkamera bei fast völliger Dunkelheit Fotos aufnehmen, bis zu mindestens 1 Lux Umgebungslicht. Für Videos bietet es eine Ultra-Steady-Videostabilisierung. Wenn Sie jedoch eine breitere Ansicht verwenden möchten, bietet die Ultra-Wide-Kamera auch einen Ultra-Steady-Modus. Das Ultra-Weitwinkelobjektiv verfügt übrigens über einen 8-Megapixel-Sensor, während die vierte und letzte Kamera auf der Rückseite ein 2-Megapixel-Makro ist.

OPPO Reno4 Pro Global präsentiert mit 90-Hz-AMOLED-Bildschirm und 65-W-Aufladung

Um den Reno4 Pro mit Strom zu versorgen, finden wir den gleichen Qualcomm Snapdragon 720G wie der Nicht-Pro-Bruder. Oppo sagt, dass der 95-nm-Qualcomm-Chip im Vergleich zum Helio P3, der den Reno8 Pro antreibt, eine um 46% leistungsstärkere Single-Core- und Multi-Core-Leistung aufweist Die GPU ist um 22% höher (basierend auf den Geekbench-Werten) und 40% schneller (GFXBench Manhattan).

Trotzdem ist es nicht so leistungsfähig wie das Snapdragon 765G des chinesischen Reno4 Pro. Darüber hinaus basieren einige Modelle des "Reno3 Pro" auch auf dem Snapdragon 765G (obwohl sie eine etwas andere Kamerakonfiguration haben als die Helio-basierten Modelle). Es könnte also fast als Rückschritt angesehen werden.

In jedem Fall ist der Chipsatz mit 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz verbunden. Ein neues Kühlsystem, das ein Graphitrohr, ein Graphitblech und ein Kupferblech kombiniert, sollte die Leistung leicht verbessern.

Der OPPO Reno4 Pro ist mit einem 4.000-mAh-Akku ausgestattet und unterstützt SuperVOOC 2.0, mit dem Sie mit einer Leistung von bis zu 65 W aufladen können. So können wir in nur 36 Minuten eine vollständige Ladung erhalten. OPPO gibt als Beispiel die Tatsache an, dass 5 Minuten Aufladen ausreichen, um vier aufeinanderfolgende Stunden YouTube-Videos anzusehen.

Schließlich wird der OPPO Reno4 Pro in der Global-Version in zwei Farben auf den Markt gebracht: Starry Night und Silky White. Beide haben ein mattes Finish, das Fingerabdrücke sowie Reflexionen reduziert. Für Preise ist die 8 GB / 128 GB-Version des Reno4 Pro ab dem 5. August in Indien für 34.990 INR (390 €) erhältlich. Verfügbarkeit und Preise für andere Märkte werden später bekannt gegeben.

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen