Realme 6 Pro-Updates, die sich in vielerlei Hinsicht verbessern

Häufig präsentieren sich die Mobiltelefonhersteller auf dem Markt mit Geräten, die noch nicht genau optimiert sind, um zuerst anzukommen. Daher ist nach einigen Tagen / Wochen ein Update erforderlich, mit dem einige Systemfehler behoben werden. Sogar die Realme 6-Familie, die heute ein neues Mitglied hat, nämlich das Realme 6i, ist nicht weniger als das, was gerade gesagt wurde, und so kommt hier ein neues Update, das Realme 6 Pro gewidmet ist.

Denken Sie daran, dass die chinesische Mittelklasse bereits über die neue Realme-Benutzeroberfläche verfügt, die personalisierte Benutzeroberfläche der Marke, die die meisten Funktionen vom ColorOS der OPPO-Mutter übernimmt. Es ist daher weiterhin gerechtfertigt, dass einige Tage nach dem Debüt in den Szenen bereits ein Update eingetroffen ist, das das Terminal löst und verbessert. Mit dem veröffentlichten Update wird der Build RMX2061_11_A.11 mit einem Gewicht von 332 MB eingeführt, der den neuen Sicherheitspatch von März 2020 enthält, der von Sicherheitsliebhabern immer gut angenommen wird.

Realme 6 Pro

Eine weitere wichtige Verbesserung, die durch das Update erforderlich wird, ist die Einführung der Widevine L1-Zertifizierung, die auf chinesischen Geräten im Allgemeinen nicht vorhanden ist. Kein Problem bei der Verwendung von Streaming-Multimedia-Inhalten auf Plattformen wie Netflix und Amazon Prime Video, wodurch die niedrige Auflösung von 480p überschritten wird. Zu den Neuheiten gehört auch die SoLoop-Anwendung, ein OPPO-Videoeditor, mit dem Sie unseren Videos Musik, Filter und Vorlagen hinzufügen können.

Lesen Sie auch: Der Zeitlupenmodus mit 120 fps kommt für die Selfie-Kamera von Realme 6

Realme 6 Pro-Updates, die sich in vielerlei Hinsicht verbessern

Unter den gelösten Problemen gibt es das, was mit der Unschärfe zusammenhängt, die beim Zoomen der Kamera im Videomodus auftritt, sowie das Problem des Raschelns in den Kopfhörern während der Sprachwiedergabe. Hier ist das komplette Changelog:

Sicherheit
• Android-Sicherheitspatch März 2020

System
• Mail-App hinzugefügt

• Soloop App hinzugefügt
• Problem behoben, bei dem die Aufnahme mit Apps von Drittanbietern beim ersten Start ohne Aktivierung der Kamera nicht gespeichert werden konnte
• Das Problem mit der Anrufschnittstelle wurde behoben, das zu einem Neustart des Systems führte
• Problem behoben, bei dem Anwendungen von Drittanbietern den HD-Modus nicht unterstützen
• Das Problem auf dem Startbildschirm mit der niedrigsten Helligkeit wurde behoben

Realme 6 Pro

Lesen Sie auch: Auf Geekbench erscheint ein neues mysteriöses Realme-Smartphone mit Helio P23-CPU

Kamera
• Das Problem, dass der Bildschirm beim Vergrößern der maximalen Vergrößerung im Videomodus unscharf wurde, wurde behoben

Audio
• Einseitige Stille der Kopfhörer während der Sprachwiedergabe behoben

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen